Mantrailing

 

Du möchtest aktiv Zeit mit deinem Hund verbringen, dabei eure Bindung und euer Vertrauen zueinander stärken und ganz nebenbei deinen Hund artgerecht auslasten?

Wie wäre es dann mit MANTRAILING ?

 

Was ist Mantrailing?

Das Wort setzt sich aus den englischen Wörtern “human” (Mensch) und “trail” (Spur / folgen) zusammen und steht für die Suche nach einem Menschen anhand seines Individualgeruchs. Diesen nimmt dein Hund anhand eines getragenen Geruchs-Gegenstandes auf und verfolgt dann die Spur bis er die versteckte Person gefunden hat.

 

Wie funktioniert das?

Wir Menschen verlieren ständig Hautschuppen ohne dass wir es wirklich merken. Du kannst dir das so vorstellen, als wenn du mit einer kaputten Tüte voller Konfetti herum läufst und ständig etwas heraus fällt. Das Konfetti (unsere Hautpartikel) vermischen sich mit anderen Partikeln und werden durch Wind oder vorbeifahrende Autos herumgewirbelt und verteilt.

 

Unsere Hunde sind jedoch in der Lage, durch ihre Nase diese Partikel (unseren Individualgeruch) aus allen anderen herauszufiltern. Das ist eine absolute Höchstleistung! Daher ist es eine tolle Art der Auslastung und ganz nebenbei wachsen Mensch und Hund mehr als Team zusammen.

 

Der Spaß steht im Vordergrund

In diesem Kurs möchte ich Raum schaffen, für dich und deinen Hund, in welchem ihr als Team Spaß haben könnt und gemeinsam eine tolle Zeit verbringt. 

 

Du lernst, deinem Hund zu vertrauen, ihn besser zu lesen und ihn für seine Leistung zu feiern, was wiederum eure Bindung stärkt. Unsicheren Hunden kann Mantrailing helfen, Selbstvertrauen aufzubauen und du kannst ihn dabei unterstützen.


 

Was dich erwartet:

Wie auch in meinen Coachings lege ich auch in diesem Kurs den Fokus auf jeden einzelnen kleinen Erfolge. 

Durch mehrere kürzere Trails werdet ihr in einer Stunde gleich mehrere Erfolgserlebnisse sammeln. 

Je nach Leistungsstand deines Hundes, werden wir diese unterschiedlich gestalten, sodass dein Hund nicht überfordert wird, aber dennoch gefordert und ausgelastet wird.


 

Was du für die Stunde brauchst:

  • Brustgeschirr

  • mind. 2,50-2,80 m Führleine (und Schleppleine)

  • Geruchsgegenstand (getragene Socke / Schal / Mütze…) im Gefrierbeutel

  • besondere Leckerli zur Belohnung 

  • Freude mit deinem Hund zusammen zu arbeiten

  • Konditionierung (vor der ersten Stunde “erkläre” ich dir und deinem Hund, wie das Trailen funktioniert, dazu vereinbaren wir einen separaten Termin)


Was heißt "Konditionierung"

 

In einer Einzelstunde vor Kursbeginn, werden wir gemeinsam deinem Hund beibringen, wie das Mantrailing funktioniert. Dafür kannst du ca. 45-60 Minuten einplanen.

 

Du brauchst dafür nichts weiter, als deinen Hund, ein Brustgeschirr, eine Führleine, Leckerchen und ein paar Superleckerchen.

Du möchtest dabei sein?

Dann melde dich jetzt an und sicherer dir einen Platz für dich und deinen Hund.

 

Der aktuelle Kurs läuft bereits.

Möchtest du erfahren, wenn der nächste Kurs startet? Dann melde dich hier.