Meine Philosophie

Als ich damals mit Eddy an diesem Punkt stand, an dem es einfach nicht weiter ging, bin ich auf einen Podcast gestoßen, der mir als Hundehalterin einen anderen Blick aufs Hundetraining gegeben hat → denn neben dem reinen Training geht es vor allem auch darum, den Blick auf den Halter/die Halterin zu lenken und auf Mensch & Hund als Team.

Hunde sind die Spiegel unserer Selbst

Das galt es für mich zu lernen und ich begab mich auf eine spannende Reise und tauchte in die Persönlichkeitsentwicklung mit Hund ein. Ich lernte so unheimlich viel zunächst über mich selbst und natürlich auch über Eddy.

 

Persönlichkeitsentwicklung und Hundetraining? Wie passt das zusammen? 

Wenn wir nicht im Einklang mit uns selbst sind, können wir nicht authentisch und mit Leichtigkeit mit unseren Hunden kommunizieren, leben und trainieren.

Zudem spielt das Thema Stimmungsübertragung eine große Rolle im Zusammenleben und Training mit unseren Hunden.

Sie beobachten und analysieren uns den ganzen Tag. Sie sind in der Lage zum Beispiel anhand unserer Tonlage, Körperhaltung oder des Körpergeruchs unsere Stimmung wahrzunehmen und werden durch sie beeinflusst.

Vielleicht hast du es selbst schon mal bemerkt → Du bist nervös und angespannt, so ist es dein Hund auch.

Bist du jedoch entspannt und atmest ruhig, so wird dein Hund sehr wahrscheinlich auch ruhiger.

Was dich bei mir erwartet:

 

Ich unterstütze dich dabei, die Harmonie und Leichtigkeit in eurem Alltag wieder zu finden. 

Ich schau auf dich und deinen Hund als Team.

 

Als Basis im Hundetraining gilt für mich die Mensch-Hund-Bindung

Gemeinsam finden wir heraus, wie stabil eure Bindung bereits ist oder wie du sie festigen kannst. Wir blicken darauf, was in eurem Zusammenleben bereits gut klappt, um dann die Dinge anzugehen, die Schwierigkeiten in eurem Zusammenleben machen. Wir schaffen dafür Strukturen nach denen ihr arbeiten und in euren Alltag etablieren könnt.

Wir legen den Fokus auf die kleinen Erfolge, denn aus denen werden nach und nach die großen. 

 

 

Where Focus goes, energy flows

Tony Robbins



 

Meine Coachings sind genau das Richtige für dich, wenn…

  • du gemeinsam mit deinem Hund wachsen möchtest

  • du fair, liebevoll und ganzheitlich mit deinem Hund arbeiten möchtest

  • du dir mehr Leichtigkeit in eurem Zusammenleben wünscht

  • das Thema Achtsamkeit mit dir resoniert

  • du ohne Druck für dich und deinen Hund arbeiten möchtest

  • du bereit bist, dich selbst zu reflektieren

  • du offen dafür bist, auch an dir zu arbeiten

  • du mit meiner Unterstützung selbst Lösungsfinder*in für dein Mensch-Hund-Team werden möchtest


 

Meine Coachings sind leider nicht das Richtige für dich, wenn…

  • du die schnellste & einfachste Lösung für dein “Problem” suchst

  • du den “Fehler” nur bei deinem Hund siehst

  • dein Hund “funktionieren” muss, ohne auf seine Bedürfnisse zu achten

  • du nicht bereit bist auch an dir zu arbeiten

Bist du bereit Lösungsfinder*in für dich und deinen Hund zu werden?